Trinkwasserqualität
Brunnen in Alzgern (Wasserschutzgebiet)
Entnahmebrunnen in Alzgern
Aktivkohlefilteranlage in Alzgern
Hochbehälter in Stammham
Probenentnahme am Hochbehälter
Blick in den Hochbehälter
Armaturen zur Druckerhöhung in Kemmerting
Überflurhydrant in Piesing
Verwaltungsgebäude des WZV in Niedergottsau
Werkstatt und Lager in Niedergottsau
Werkstatt und Lager in Niedergottsau

Mit Sicherheit
gut versorgt

Wasser ist unser Lebensmittel Nr. 1. Zum Glück haben wir hier bei uns noch reichlich davon. Doch den Wert unseres Trinkwassers vergessen wir leicht. Wasser ist nicht automatisch gleich Trinkwasser.

Ohne Wasser kann ein Mensch nur wenige Tage überleben. Wir trinken im Laufe unseres Lebens 30.000 Liter Wasser, mehr als einen Liter pro Tag. Insgesamt benötigen wir jedoch weit mehr Wasser – zum Waschen, Baden, Reinigen und für die Toilettenspülung. Im Durchschnitt verbraucht jeder von uns 136 Liter Wasser am Tag.

Wir sind es gewohnt, frisches Trinkwasser in bester Qualität und beliebiger Menge zur Verfügung zu haben, sobald wir den Wasserhahn aufdrehen. Das verleitet dazu, diesen hohen Standard als Selbstverständlichkeit zu betrachten. Trinkwasser ist und bleibt eine besonders empfindliche und schutzbedürftige Ressource der Natur – Trinkwasserschutz wird deshalb auch immer eine der wichtigsten Aufgaben bleiben.

Vier Gemeinden – ein Verband: Der Wasserzweckverband Inn-Salzach versorgt die Gemeinden Haiming, Marktl und Stammham sowie Teile der Stadt Neuötting mit Trinkwasser. Zudem ist er veranwortlich für das Industriegebiet der Gemeinde Haiming.

Aktuelle Meldungen

Aktueller Prüfbericht Aktivkohlefilter

Ergebnisse finden Sie unter Prüfberichte

Im Rahmen des Untersuchungsumfangs sind die geltenden Grenzwerte TrinkwV eingehalten. Weitere Prüfberichte finden Sie unter dem Punkt Wasserwerte aus dem Labor.

Rohrbrüche auf Hausanschlussleitungen!
 

Wir weisen darauf hin, dass die Schadensrate im Rohrnetz fast ausschließlich Rohrbrüche auf den Grundstücksanschlussleitungen aufweist.

Wir empfehlen eine Prüfung bei der Versicherung, ob Ihre Hausanschlussleitung im Schadensfall versichert ist.

Funkwasserzähler !

Widerspruchsrecht gegen Funkwasserzähler entfällt

Wir informieren Sie, dass das begründungslose Widerspruchsrecht aus Art. 24 Abs. 4 Gemeindeordnung, das gegen Funkwasserzähler geltend gemacht werden konnte, zum 1.1.2024 entfällt.

Gut zu wissen,
wie alles begann

Der Wasserzweckverband Inn-Salzach wurde 1964 von den damaligen Gemeinden Alzgern, Haiming, Piesing, Stammham und Schützing gegründet. Nach zügiger Planungs- und Genehmigungsphase konnte mit dem Bau des Versorgungsnetzes bereits 1966 begonnen werden.

Die Baukosten betrugen ca. 5,8 Millionen DM und wurden mit ca. 80 % vom Staat bezuschusst. Nach der Erprobungsphase im Herbst 1970 ging die Anlage bereits im Januar 1971 in Betrieb. Das bestehende Rohrnetz der Gemeinde Alzgern wurde zur selben Zeit in das Versorgungsnetz eingebunden und übernommen.

Der Markt Marktl legte 1974 die eigenen Brunnen still und wird seither über einen Zählerschacht mit Trinkwasser aus dem Zweckverband versorgt. Die Trinkwasserversorgung von Schützing, damals durch Emmerting versorgt, wurde 1980 ebenfalls vom Zweckverband übernommen. Zudem ist das gesamte Versorgungsnetz für die Grundversorgung der Feuerwehren zur Brandbekämpfung ausgelegt.

Um die Versorgungssicherheit weiter zu verbessern, wurde zum bestehenden Notverbund mit Neuötting (bei Lehneck) im Jahr 2002 ein weiterer Notverbund jenseits des Türkenbaches mit dem Versorgungsgebiet der Gemeinde Julbach hergestellt. Der Wasserzweckverband Inn-Salzach versorgt und betreut zur Zeit ca. 7.500 Einwohner.

Der Zweckverband wird vertreten durch den 1. Vorstand und den Verbandsausschuss, gebildet von den Bürgermeistern der vier Mitgliedsgemeinden, sowie der Verbandsversammlung, die aus weiteren 10 Mitgliedern der jeweiligen Gemeinden gebildet wird. Die Verwaltungsarbeiten erledigen zur Zeit zwei Halbtagskräfte im Büro sowie zwei Wasserwarte im technischen Bereich.

km

Haupt- und Nebenleitungen

Über- und Unterflurhydranten

Hausanschluss-Schieber

Lernen Sie das
Verbandsgebiet kennen

Das Versorgungsnetz erstreckt sich von Neuötting bis an die Grenze zu Niederbayern bei Stammham und endet am Ufer der Salzach bei Haiming – da steckt ordentlich Arbeit dahinter. Die Leitungen sind überwiegend aus PVC und haben vom Brunnen in Alzgern bis Holzhausen einen Durchmesser von 300 mm und von Holzhausen bis zum Hochbehälter 400 mm. Den Inn queren von Niedergottsau nach Stammham zwei Stahlleitungen mit Betonummantelung als Düker ca. 2 m unter der Flusssohle, begleitet mit einem mehradrigem Steuerkabel. Für den Feuerschutz existieren im Verbandsgebiet insgesamt 450 Ober- und Unterflurhydranten sowie ca. 800 Streckenschieber und ca. 1.900 Hausanschluss-Schieber, die regelmäßig geprüft und gewartet werden müssen. Die Wasserzähler werden im Rhythmus von 6 Jahren durch neue, geeichte Zähler ersetzt.

Die neuralgischen Punkte im Versorgsnetz entdecken Sie hier:

//set your background image
1 2 3 4

1 Wasserschutzgebiet

In Bayern wird unser Grundwasser durch fast 4.000 ausgewiesene Wasserschutzgebiete vor Verunreinigung bewahrt. Nur dort, wo dieser Schutz gewährleistet ist und ausreichend Grundwasser vorhanden ist, kann Trinkwasser für den Menschen gewonnen werden. Schutzzonen definieren entsprechende Auflagen:

> Fassungsbereich (Zone I):
schützt vor jeglicher Verunreinigung und ist deshalb eingezäunt
> Engere Schutzzone (Zone II):
stellt zusätzlich den Schutz vor Verunreinigung durch Krankheitserreger sicher
(kein Abwasser oder Gülle in den Boden)
> Weitere Schutzzone (Zone III):
bietet Schutz vor schwer abbaubaren Verunreinigungen z. B. durch Chemikalien
 

1 2 3 4

2 Fördern und Filtern

Die zwei Tiefbrunnen (28 und 36 Meter) pumpen frisches Wasser an die Oberfläche. Die Pumpen laufen im Wechsel, überwiegend bei Nacht, und fördern täglich mehr als 1.000 m³ Wasser. Im Maschinenhaus befindet sich die vollautomatische Schaltanlage und das Notstromaggregat. Zwei Druckstoßausgleichsbehälter von je 5 m³ sorgen für konstanten Druck im Versorgungsnetz. Die komplette Anlage kann vom Betriebsgebäude in Niedergottsau überwacht und gesteuert werden. Seit Ende 2009 sorgt eine Aktivkohlefilteranlage für eine verlässliche Wasserqualität.

1 2 3 4

3 Inndüker

Den Inn queren von Niedergottsau nach Stammham zwei Stahlleitungen mit Betonummantelung als Düker ca. 2 m unter der Flusssohle, begleitet mit einem mehradrigem Steuerkabel.

1 2 3 4

4 Hochbehälter

Der Hochbehälter (420 m über NN) in der Nähe von Stammham hat zwei Kammern und Platz für jeweils 1.000 m³ Wasser. Eine elektronische Messeinrichtung kontrolliert den Zu- und Ablauf und misst nachts bei Minimalverbrauch den Wasserverlust im Versorgungsnetz. Der Hochbehälter wird grundsätzlich bei Nacht gefüllt und reicht, bis auf wenige Sommertage, für den Tagesbedarf des Versorgungsnetzes. Ein spezieller Abtropfputz an der Deckenuntersicht des Hochbehälters schützt vor Verunreinigung des Wassers. Becken und Leitungen werden regelmäßig gewartet und gereinigt.

Wasserwerte
aus dem Labor

Kein anderes Lebensmittel wird so streng kontrolliert wie unser Trinkwasser. Die bundesweit gültige Trinkwasserverordnung legt zahlreiche Grenz­werte für chemische Stoffe und Mikroorganismen fest. Die Gesundheitsabteilungen der Landratsämter überwachen die Einhaltung.

Unser Wasser wird monatlich mikrobiologisch auf Keime untersucht und halbjährlich findet eine umfassende (chemisch technichnische + PSM) Volluntersuchung statt. Die Eigenüberwachung findet jährlich statt. Temperatur, pH-Wert und Trübung werden permanent gemessen.

 

 

Die wichtigsten Parameter unseres Wassers

  Ergebnisse
Grenzwerte Trinkwasserverordnung
Anionen    
Chlorid (Cl)
16,2 mg/l
250 mg/l
Sulfat (SO4)
28,6 mg/l
250 mg/l
Nitrat (NO3)
29,4 mg/l
50 mg/l
Kationen    
Natrium (Na)
5,9 mg/l
200 mg/l
Kalium (K)
1,1 mg/l
-
Magnesium (Mg)
21,6 mg/l
-
Kalzium (Ca)
86,7 mg/l
-
ph-Wert
7,44
6,5 - 9,5
Gesamthärte
3,39 mmol/l (19°dH)
-
Perfluoroctansäure
<0,0010 µg/l (NWG)
0,001

 

Wasserpreise
gültig seit 1.7.2022

Der Wasserzweckverband ist bemüht, die Preise möglichst moderat zu erhöhen und an die laufenden Steigerungen der Instandhaltungskosten (Brunnen, Hochbehälter, Aufbereitungsanlage, Rohrnetz) anzupassen.
 

Grundgebühr jährlich 65,00 €
Wassergebühr 2,67 € / cbm
Bauwasser 2,50 € / cbm

Herstellungsbeiträge
Geschossfläche 7,73 € /qm
Grundstücksfläche: 0,69 € / qm

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. von 7 %

Trinkwasserschutz
geht uns alle an

Es ist eine Verpflichtung gegenüber kommenden Generationen, dass sich jeder Bürger selbst für den Schutz des Grund- und Trinkwassers einsetzt.  

> Achten Sie darauf, dass Ihr Auto kein Öl verliert.

> Werfen Sie keine Medikamente oder Giftstoffe in den Abfluss.

> Düngen Sie im Garten nur so viel wie nötig.

> Dosieren Sie das Waschmittel nach Härtebereich.

> Gehen Sie sorgsam mit Reinigungsmitteln um.

Teamarbeit
im Verband

Ein Team von 3 Technikern und 2 Verwaltungsangestellten kümmert sich um die Wartung, den Ausbau und die Abrechnung der Trinkwasserversorgung im Verbandsgebiet.

Gemeinsam geben wir jeden Tag unser Bestes, um die Trinkwasserversorgung für die Region sicherzustellen. Unsere Ziele: Ausbau und Modernisierung des Leitungsnetzes sowie Aufklärungsarbeit zum Thema Trinkwasser im Allgemeinen.

Öffnungszeiten: Mo – Do 8.00 – 12.00; Fr. 8.00 – 11.30

Alexenader Huber, Vorsitzender

Alexander Huber
Vorsitzender

Tobias Bauer, Wassermeister

Tobias Bauer
Wassermeister

Andrea Brantl, Verwaltung

Andrea Brantl
Verwaltung

Melanie Beil, Verwaltung

Melanie Beil
Verwaltung

Datenschutz & Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Alexander Huber
Wasserzweckverband Inn-Salzach
Holzhauser Str. 13
84533 Haiming

Kontakt

Telefon: +49 (0) 8678 335
Telefax: +49 (0) 8678 7214
E-Mail: mail@wasserzweckverband-inn-salzach.de

Konzept & Gestaltung

www.pittner-design.de

Bildnachweis

Christoph Pittner, AdobeStock (Trinkwasserqualität)

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucher­streit­beilegung/Universal­schlichtungs­stelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Allgemeine Hinweise Datenschutzerklärung

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter:

Externes Hosting

Diese Website wird extern gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters / der Hoster gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Das externe Hosting erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Unser(e) Hoster wird bzw. werden Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgende(n) Hoster ein:

Webhosting-Anbieter

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Wasserzweckverband Inn-Salzach
Alexander Huber
Holzhauser Str. 13
84533 Haiming

Telefon: +49 (0) 8678 335
E-Mail: mail@wasserzweckverband-inn-salzach.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.